Warenkorb

Kostenfreier Versand in Deutschland ab 50,-€

Telefon: +49 6473 4180957 (Mo. bis Fr. von 09:00 bis 13:00 Uhr)

de_DE
Grow-Grow Nut Starterpaket - Inhalt

Microgreens & Anzuchtsets im Test

Eine WDR-Reportage

Der WDR hat sich in diesen Tagen dem Thema „Microgreens“ ausführlich gewidmet – und sie konnten sich kurz vor dem Winter keinen besseren Zeitpunkt aussuchen, spannenden Fragen nachzugehen, wie z.B. ob Microgreens unser Immunsystem stärken können oder ob in ihnen vielleicht sogar mehr steckt als in einer ausgewachsenen Gemüsepflanze…

Dazu hat sich ein Reporterteam des WDR in Deutschlands Straßen aufgemacht – und sehr überraschend fallen die Antworten der Passanten aus, die in den kleinen Grünkeimlingen (auf den ersten Blick) bestimmt keinen Brokkoli oder Radieschen erkennen oder nur annähernd vermuten konnten…

Es ist ihnen nicht übel zu nehmen, denn noch herrscht auf unseren Tellern hierzulande eine große Unkenntnis über die Mikrogrün-Winzlinge und ihre Vorzüge!

Dem ist hoffentlich nicht mehr lange so… und schon gar nicht nach dem alles entscheidenden Labortest des WDR in der Hochschule Fulda!

Rucola, Radieschen und Brokkoli wurden in einer Labor-Stichprobe auf Herz und Nieren (oder vielmehr auf Vitamin C, Vitamin E und Beta-Carotin pro 100g) überprüft, zusammen mit den ausgewachsenen Gemüsebrüdern und -schwestern…

Und die kleinen Blattgrünlinge haben uns nicht im Stich gelassen!

Brokkoli:
Über 100-mal mehr Vitamin E wurde in den Brokkoli Microgreens gefunden als im ausgewachsenen Brokkoli und auch beim Beta-Carotin schlägt das Grünkraut die fertige Pflanze. Nur beim Vitamin C muss es sich gegenüber dem reifen Brokkoli geschlagen geben.

Radieschen:
Auch das Radieschen Microgreen hat einen viel höheren Vitamin E-Gehalt als das knallig rote Radieschen-Gemüse, es hat auch 6-mal mehr Beta-Carotine und nur beim Vitamin C muss es den Kürzeren gegenüber dem Radieschen ziehen.

Rucola:
Das eindeutige Gewinner-Microgreen der Stichprobe ist Rucola!
In allen drei untersuchten Kategorien (Vitamin A, Vitamin C und Beta-Carotin) schlägt es in allen Belangen das ausgereifte Rucola!

Alles in allem also ein haushoher 7:2 Sieg der Microgreens gegenüber dem „Normalo-Gemüse“!

Zu sehen ist der Fernsehbeitrag in der Mediathek des WDR: Wie gesund sind Microgreens?

Wahrscheinlich kanntest du als ausgesprochener Microgreens-Verfechter schon die Antwort auf die eine oder andere Frage, die sich der WDR gestellt hat, aber wir freuen uns natürlich, wenn wir jetzt den einen oder anderen Neuzugang in unser stetig wachsenden Fangemeinde der Sprossen & Microgreens begrüßen dürfen!

Im zweiten Teil des WDR-Beitrags hat sich eben dieser daran gemacht verschiedene Anzuchtschalen und -varianten auszutesten und hat auch unsere Grow-Grow Nut ins Rennen geschickt um die Top-Plätze unter den Anwärtern!

Brokkoli, Radieschen und Rucola – diese Sorten mussten also den kritischen Augen der Testerinnen standhalten, die die Aufgabe hatten Microgreens zu züchten und verschiedene Microgreen-Sets auszuprobieren.

Unter die Lupe genommen wurden die Grow-Grow Nut, das Microgreens Starter-Kit von Heimgart und konventionelle Anzuchterde und Bio-Erde mitsamt Keimsaat und Bio-Keimsaat aus dem Baumarkt.

Welche Sieger am Ende vorne lagen und welche Microgreen-Sorten die Testerinnen geschmacklich überzeugen konnten, siehst du in der WDR-Mediathek: Neuer Food-Trend: Microgreens

So viel können wir dir aber schon mal verraten: auf den hinteren Plätzen ist die Grow-Grow Nut definitiv nicht gelandet 😉

Schreibe einen Kommentar